[Lesestatistik] Februar 2012

Der Monat ist zwar schon über 1 Woche alt aber dennoch will ich euch noch schnell meine Lesetstatistik für den Februar präsentieren.
Wie auch im letzten Monat, habe ich 16 Bücher gelesen, wobei davon 6 kurze Baccara-Romane waren. So für Zwischendurch sind sie ganz gut geeignet, wenn sie sich auch stark ähneln. Ist halt immer nach dem gleichen Prinzip. Die führe ich hier aber nicht extra auf, erstens weil ich nicht mehr weiß wie sie heißen und zweitens nicht nachschauen kann, da ich sie schon zurückgegeben habe. Von meiner kleinen "read-it-in-english"-Challenge habe ich 5 von 10 geschafft.. Wobei, ich habe "Seal of my Dreams" angefangen und die ersten 3 von 16 Storys gelesen :)
Aber fangen wir erst einmal von Vorne an:



"Mitternachtspuren" von Linda Mignani hat mir sehr gut gefallen. Was zum einen an der großartigen Story lag und zweitens an ihrem Schreibstil. Das einzige was mich aber gestört hat, waren die zum Teil sehr abrupten Szenenenden. Aber über die kann ich großzügig hinwegsehen und ich hoffe, dass es noch weiter Teile geben wird. Zu "A Taste of Midnight" brauche ich nichts weiter sagen, denn dieser Kurzroman hat von mir 4 Eulen bekommen. Einfach auf das Bild klicken, dann kommt ihr zu Review. Zu den nächsten 4 Romanen will ich irgendwann noch Kurzreviews verfassen, nur leider komme ich momentan irgendwie nicht dazu. Oder besser gesagt mir fällt nichts auf Deutsch ein. Das Problem habe ich meistens bei englischen Romanen, dass ich die Reviews am liebsten auch in Englisch schreiben möchte aber ich glaube dafür ist mein Englisch noch nicht gut genug. Man würde es zwar verstehen aber jeder der die Sprache beherrscht, wird sich an den Kopf fassen und denken "Was hat die denn da geschrieben?" *lach*. Ich kann aber zu allen 4 sagen, dass sie mir gefallen haben. "Darker After Midnight" empfand ich als viel besser als Hunters Story, wobei das Ende doch sehr überraschend kam.
"Demon From The Dark" war noch der harmloseste der drei Kresley Cole Teile. "Dreams of a Dark Warrior" kam eine Spur härter daher aber ich fand sie gerade wegen der ausweglosen Situation zwischen den Protas gut.



Zu "Lothaire" kann ich erstmal nur sagen: Ist der Kerl überheblich, eingebildet, herrisch und arrogant! Aber genau das macht seinen merkwürdigen Charme aus. Gute Story, habe mir aber mehr versprochen, vor allem nach dem Hype den die um dieses Buch gemacht haben. Was ich aber toll fand war, dass man mehr über Nix erfährt und irgendwie tut sie mir wirklich leid. Mal schauen, wann sie endlich ihr eigenes Buch bekommt. "Tiefer Fall" von Nina Bruhns hat mich wirklich überrascht. Ein wirklich großartiger Romantic Suspense Roman. Ich kann es kaum erwarten, dass im Mai der Nächste erscheint. Zu "Gespielin des Feuers" kommt nachher bzw. Morgen eine Review. Ich kann aber schon so viel verraten, dieser Roman war viel besser als der dritte Teil ;).
Lange hatte ich den Roman hier herum liegen und immer vor mir hergeschoben, doch hätte ich gewusst wie gut mir "Engelsbrut" von Andrea Gunschera gefallen würde, hätte er nicht mal einen Tag nach dem Kauf überlebt. Teil 2 habe ich auch schon verschlungen und fand ihn fast schon besser als Teil 1. Teil 3 besitze ich noch nicht, wird sich demnächst aber auch noch ändern.
Der letzte Roman im Februar war ein ReRead von "Gefährliche Vergangenheit" von Michelle Raven, damit ich die Review nicht durcheinander bringe. Mit dem Klick auf das Bild kommt man zur Review.

In Zahlen sah der Februar wie folgt aus:
Ich habe 4.970 Seiten verteilt auf 16 Bücher gelesen. Das macht durchschnittlich 171 Seiten pro Tag und 310 Seiten pro Buch. Auf alle Bücher verteilt habe ich durchschnittlich 4,25 Eulen vergeben.
Meinen Januar-SuB von 132 habe ich im Februar etwas ausgemistet und kam dadurch auf 106 ungelesene Bücher. Mein aktueller März-SuB verfügt nun über 102 Bücher, was nicht wirklich weniger ist aber es sind 12 neue Bücher seit Anfang Februar bei mir eingezogen. Davon habe ich aber auch schon wieder welche gelesen und ... ach... irgendwie steig ich auch gerade nicht mehr durch *lach* Ich schau mir das später nochmal genauer an und hoffe, dass ich das bis zum nächsten Statistikpost hinbekomme.

Morgen (hoffe ich zumindest, weiß gar nicht was ich zuerst machen soll) wird es wieder einen kleinen Statistikpost/Rückblickpost geben, denn Morgen feiert mein Blog sein Einjähriges *yeah* Also bis dahin ;)

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

 

Copyright © 2012 • BuchZeilen • Design by Maria Horn (Original from Dzignine) • Powered by Blogger