Work in Progress

Da mein Blog bald ein Jahr alt wird, bekommt er von mir natürlich auch ein neues Design. Seit Montag sitze ich fleißig am PC und ärgere mich mit dem HTML-Code des Themes herum, da ich es von Grund auf verändern musste. Okay ich hätte auch einfach ein anderes nehmen können, aber mir gefällt es vom Grunddesign her sehr gut, nur blöd, dass es ein 3-Column-Template ist und auch noch einen Slider hat und die Farbe stimmt auch nicht. Also habe ich gestern alle überflüssigen Widgets, Spalten und Funktionen entfernt und langsam aber sicher wird es was. Jetzt muss ich nur noch den Rattenschwanz an Kleinigkeiten beseitigen und das Grundgerüst steht. Dann muss ich noch den Header bzw. den Hintergrund neu gestalten und ein paar Dinge für die Sidebar. Das Zeitaufwendigste wird aber das Anpassen der Beiträge sein, da ich von meiner Ursprünglichen Postbreite von knapp 500px auf 610px vergrößert habe. Wie man am Spoilerbild sieht, habe ich das gestern schon einmal getestet und bin wieder auf ein paar Probleme gestoßen, die aber schnell im Code geändert werden können.
Auch werden in Zukunft 3 Posts pro Seite angezeigt und diese nur verkürzt, da ich es niemanden zumuten will, meine epischen Reviews komplett durchzuscrollen, nur um auf "Ältere Post" und somit auf die nächste Seite zu gelangen *lach*. 



Wieso ich überhaupt mein Design ändere? So schön das Jetzige auch ist, so ist es mir etwas zu quitschig, chaotisch und eine Spur zu kindisch. Besonders lustig finde ich es immer, wenn meine doch recht niedlichen Eulen über einem BDSM-Roman stehen. Passt nicht zusammen ;). Meine Eulchen verschwinden aber nicht, sie werden nur etwas überarbeitet und erhalten einen neuen Platz.

Spoiler! ;)
Im Allgemeinen wird das neue Design etwas aufgeräumter und klarer sein und ich hoffe es wird euch auch gefallen. Die Farbgestaltung wird wieder recht ähnlich, nur nicht mehr ganz so quitschig grell. Die Coverbilder werden in Zukunft eine einheitliche Größe bekommen und der Aufbau der Reviews wird auch angeglichen. Ich bin auch noch am Überlegen, ob ich hinter den allgemeinen Infos ein farbiges Feld lege. 

Von den Umbaumaßnahmen werdet ihr aber nicht weiter mitbekommen und der Blog bleibt auch online und verschwindet nicht einfach so für ein paar Tage. Wenn ich es teste, dann meistens Nachts. Momentan arbeite ich es aber an einem Testblog aus, um die grundlegenden Dinge einzustellen. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, was alles im Code geändert werden muss, wenn man nicht einen Einheitsstil haben möchte, denn jeder hat, der das Template benutzt.

Ich bin ganz zuversichtlich, dass das alles bis nächste Woche fertig bekomme. Nur gut, dass ich Semesterferien habe *lach* 

5 Kommentare

{ Sumpflicht } at: 1. Februar 2012 um 15:40 hat gesagt…

Hallo Mila

Dann bin ich mal gespannt wie das neue Design aussehen wird. Der Spoiler verrät ja leider auch nicht viel. =)

Liebe grüße
Lisa

{ Mia } at: 1. Februar 2012 um 15:42 hat gesagt…

*lach* Soll er ja auch nicht. Er zeigt nur, dass der Spiralblog und die Rundungen verschwinden.

{ P. } at: 1. Februar 2012 um 22:11 hat gesagt…

Dabei find ich den Block grad so klasse ;-)
Aber manchmal muss halt einfach was neues her, kann ich nachvollziehen.
Wenn ich etwas mehr Ahnung von dem ganzen Zeug hätte, dann würd ich meins wahrscheinlich auch öfter ändern .. aber das macht mir mehr graue Haare als Freude und nachher klappt nix mehr .. von daher lass ich's ;-)
Viel Erfolg, dass alles so klappt wie du willst .. bin gespannt, wie's dann aussieht :-)

{ Mia } at: 1. Februar 2012 um 22:28 hat gesagt…

Ähm und ich heiße Mia *g*

{ Sumpflicht } at: 2. Februar 2012 um 18:27 hat gesagt…

Huch da hat sich ein L mit eingeschlichen xD

Kommentar veröffentlichen

 

Copyright © 2012 • BuchZeilen • Design by Maria Horn (Original from Dzignine) • Powered by Blogger