Neues im Januar

Kaum zu glauben, aber das Jahr ist schon wieder vorbei. Aber ein neues Jahr bedeutet auch wieder ganz viel Neues zum lesen. Momentan wuseln sich schon 76 Bücher auf meinem Wunschzettel, die nächstes Jahr erscheinen. Eine komplette Auflistung wird es später geben, da ich noch nicht ganz durch bin mit suchen und hinzufügen :)
Ab 2012 bzw. schon ab jetzt werde ich meine Vorschauen anders gestalten, soll heißen, dass ich nur noch die Cover posten werde und diese mit der Internetseite der jeweiligen Verlagsseite verlinkt sind. Zum einen finde ich es so übersichtlicher und zum anderen interessiert auch nicht jeden, um was es in einem Buch speziell geht und kann so nur die Cover bewundern *lach* Darunter werde ich aber noch kurz Zusammenfassen, wieso mich diese Bücher interessieren, denn so ganz ohne Text von mir geht es nicht ;)
Dann fangen wir doch gleich mal mit meinen Wunschbüchern für de Januar an, auch wenn sie noch nicht ganz so vollständig sind, denn ich finde bestimmt noch welche, die mich interessieren.

     

Das Jahr fängt wieder sehr umfangreich an. Eigentlich handelt es sich fast ausschließlich um Fortsetzungen, nur hie und da gibt es Neues. "Die Leidenschaft der Wölfe" ist ein paranormaler Erotikroman und mich spricht die Inhaltsangabe einfach an. Ich bin sehr gespannt, wie es umgesetzt wurde. Der neue Romantic Suspense Roman von Michelle Raven ist für mich ein Muss, denn schon ihre Vorgängerromane haben mich gefesselt. Auch wenn ich für den Vorgänger von "Gebrochenes Versprechen" Monate brauchte um es endlich zu lesen, um so begeisterter war ich danach und deswegen landete auch der zweite Teil auf meiner Liste und dieses Mal wird er kein Staub ansetzten :). Die nächsten beiden Romane lese ich hauptsächlich, weil ich schon die ganze Reihe gelesen habe. Besonders bin ich auf den neuen von Katie MacAlister gespannt, da es doch recht lange dauerte, bis dieser endlich veröffentlicht wurde und ich schon dachte, dass die Serie mit Buch 7 zu Ende war. "Shakespeare Undead" klingt einfach interessant und Shakespeare als Vampir klingt witzig, da der Roman auch in dem Jahr seines Todes spielt und dieser damit geklärt wäre. Auf "Der Traum des Satyrs" habe ich auch lange gewartet, okay ich hätte ihn auch auf englisch lesen können, da ich ihn besitze aber irgendwie wollte ich ihn lieber auf deutsch lesen. Manche finden ja die Vorstellung, dass Männer zwei Penisse haben merkwürdig, aber zu dieser Art von Buch passt es ganz gut. "Schwur der Ewigkeit" steht eigentlich vorerst nur wegen der Autorin auf meiner Liste und ich muss ihn mir noch einmal genauer anschauen. Mira Grants "Feed" wird hoffentlich ein richtig guter Thriller mit einem Hauch von Romantik, jedenfalls klingt die Inhaltsangabe sehr gut und ich werde ihn definitiv lesen. Ach ja und das letzte Buch. Da muss ich gestehe, dass er momentan nur auf der Liste steht, weil ich die Vorgänger auch besitze aber, Schande über mein Haupt, noch nicht gelesen habe. Aber wenn sie so gut sind, wie sie sich anhören, wird Teil 3 auch bald mein Bücherregal schmücken.

Das war erst einmal meine kleine Liste der Veröffentlichungen. Was tatsächlich im Januar bei mir Einzug hält steht noch offen aber sie sind ja nicht aus der Welt. Ich finde das Jahr fängt schon gut an, so kann es weitergehen :)

4 Kommentare

{ Lisa } at: 29. Dezember 2011 um 12:27 hat gesagt…

Wow, fast nur LYX-Bücher ;)

{ Mia } at: 29. Dezember 2011 um 12:56 hat gesagt…

Ja sind es bei mir meistens, da sie die meisten Bücher herausbringen, die mich interessieren. Ich hab ja fast alle Verlagsvorschauen durch aber es waren kaum welche dabei von anderen Verlagen für Januar. In den nächsten Monaten ist es aber ausgeglichener ;)

{ Lisa } at: 29. Dezember 2011 um 14:20 hat gesagt…

Vier Bücher davon stehen auch auf meiner Liste für Januar :)
Elisabeth Naughtons Buch zum Beispiel auch nur, weil mir "Gestohlene Rache" so gefallen hat. Na mal sehen, ob ich es mir kaufen werde.
Falls du es tust wäre deine Meinung dazu dann anschließend sehr schön.

Liebe Grüße^^

{ Gwyneth } at: 30. Dezember 2011 um 08:36 hat gesagt…

Ich schau bei Vorschauen grundsätzlich nur bei LYX, INK, Heyne fliegt und Blanvalet. Meine liebsten Verlage. Würde ich die andern noch alle durchgucken, wüsst ich garnicht mehr wo mir der Kopf steht :/ Bei LYX steht eh fast das ganze Programm auf meiner Wunschliste.. also, was ich halt noch nicht habe.. bei Blanvalet fast alle Fantasy mit schönem Cover (;D) und bei Heyne fliegt und INK auch einiges.. .
Weiß garnicht, wie ich 2012 finanzieren soll.. und woher man die Zeit für die ganzen Bücher nehmen soll ._.


Liebe Grüße

Kommentar veröffentlichen

 

Copyright © 2012 • BuchZeilen • Design by Maria Horn (Original from Dzignine) • Powered by Blogger