Larissa Ione - Demonica: Entfesselt

Autorin: Larissa Ione
Band: 2
Seiten: 432
Verlag: Egmont Lyx
Preis: 9,99€

Inhalt:
DIE LIEBE KANN SEINEN TOD BEDEUTEN … Der attraktive Dämon Shade hat Runa Wagner das Herz gebrochen. Seither sinnt sie auf Rache. Als Shade und Runa entführt und gemeinsam in eine Zelle gesperrt werden, sind sie gezwungen, sich der Leidenschaft zu stellen, die erneut zwischen ihnen auflodert. Doch wie einst wagt Shade es nicht, sich Runa ganz hinzugeben. Er fürchtet, dadurch einem alten Fluch anheimzufallen, der auf ihm lastet … (Lyx)

Review:
Nachdem mich Teil 1 schon gefesselt hatte, stand für mich außer Frage, dass ich auch Teil 2 lesen werde. Zwar ging es im ersten Teil nicht gerade sachte zu, doch bin ich nicht so zartbesaitet, also war die Story um Shade und Runa ein Muss für mich.

Lyx ist ihrer Covergestaltung treu geblieben und ich bin auch sehr froh darüber, denn ich finde, dass diese sehr gut zum Inhalt bzw. deren Hintergrund passt. Auch der Titel "Entfesselt" finde ich sehr gut gewählt, denn er passt zu der entfesselten Leidenschaft zwischen Runa und Shade. Obwohl, fesselnd ist nicht nur die Liebesgeschichte ;)

Im ersten Teil wurde schon erwähnt, dass Shade verflucht wurde und nun erfährt man den genauen Hintergrund und um was es sich dabei konkret handelt. 
Shade  hatte sich vor langer Zeit mit einer verheirateten Frau eingelassen, dummerweise war ihr Ehemann ein Hexer. Als es zwischen den Beiden zu einem Kampf kommt und Shade den Hexer tötet, spricht dieser mit seinen letzten Atemzügen den Fluch aus, dass Shade, sollte er jemals die Liebe finden, zu einem Schatten verblassen wird und sein restliches Leben ungesehen, ungehört und einsam verbringen muss. Natürlich verhindert er es seitdem einer Frau emotional näher zu kommen und womöglich Gefühle für sie zu entwickeln, die sein Ende bedeuten würden.

Ein kleines Problem gibt es natürlich noch: Shade ist ein Semi-Dämon, mit einem übermenschlichen verlangen nach Sex und Frauen ihre erotischen und sexuellen Wünsche zu erfüllen. Damit hatte er bis vor einem Jahr keine Probleme und es bestand auch nie die Gefahr, dass er sich völlig auf eine Frau einlässt, doch dann begegnete er Runa und es passiert das, was nicht passieren durfte. Um sich davon und von Runa zu befreien, entledigt er sich ihrer auf sehr dämonische Weise ohne auch nur einmal an Runa zu denken. Man könnte jetzt meinen, das Shade ein mieser Kerl sei und das dachte ich anfangs auch, doch im Laufe der Handlung konnte ich seine damalige Entscheidung und auch sein jetziges Verhalten gut nachvollziehen.
Wie man sich natürlich denken kann, war Runa alles andere als erfreut, als sie mit Shade zusammen in eine Zelle gesperrt wurde, denn nicht nur hat er sie betrogen, sie gibt ihn auch die Schuld für ihre Lykanthropie. Sie hat sich innerhalb des einen Jahres stark verändert und dies macht sie für Shade nur noch anziehender. Doch das alles ist immer noch nicht die Spitze des Eisberges, denn es kann bekanntlich immer noch schlimmer kommen. Aber um euch nichts vorweg und die Spannung zu nehmen, möchte ich nicht zu viel verraten. Ich sage nur soviel, die Entwicklung die Shade und Runa im Laufe der Handlung machen, ist äußerst interessant und absolut lesenswert. Langeweile kommt da nicht auf. 

Aus all diesen verschiedenen Situationen und Begebenheiten, entsteht eine wirklich spannende Story. Der Konflikt, Shades Fluch, ist ein sehr zentrales Thema und es war interessant zu sehen, wie er ihn letztendlich löst. Und nein, dies tut er nicht, wie es seine Brüder gerne hätten, indem er einfach Runa tötet ;). Der Schreibstil ist fließend und man wird von der Handlung einfach gepackt und nicht mehr losgelassen. Auch die Nebencharaktere und deren Geschichte waren lesenswert und geben einen kleinen Einblick in die zukünftigen Ereignisse.

"Entfesselt" ist ein sehr düsterer, sexuell aufgeladener Roman, der auch nicht bei gewalttätigen und skrupellosen Szenen haltmacht. So erfährt man auch, dass Wraith auch nicht vor Vergewaltigungen zurückschreckt, er ist nun einmal ein Semi-Dämon, mit dem Drang zu schwängern. Wer sich davon allerdings nicht abschrecken lässt, dem wird die Geschichte um den Semi-Dämon und seiner Werwölfin gefallen und bis zum Schluss nicht mehr loslassen. 
Da mir aber das erste Buch einen ticken besser gefallen hat, vergebe ich "nur" 4 Eulen. Ich kann es aber bedenkenlos weiterempfehlen :)



0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

 

Copyright © 2012 • BuchZeilen • Design by Maria Horn (Original from Dzignine) • Powered by Blogger