Nicht wundern...

Das es hier momentan etwas ruhig ist und auch erst mal bleibt, den mein Praktikumssemester hat angefangen und das bedeutet nun 16 Wochen lang 6 Uhr aufstehen, 7.00 Uhr mit den Bus in eine andere Stadt fahren um dann 8,5 h im Amt sitzen und endlich gegen 17 Uhr wieder zu Hause sein. Ich muss mich erst einmal dran gewöhnen, um nicht sofort nach betreten der Wohnung todmüde umzufallen :)
Aber es sind ja nur noch 79 Tage bzw. 671,5 h , dann hab ich es auch geschafft, aber wer zählt da schon mit *lach*. Ich versuch aber am Wochenende fleißig zu schreiben, denn trotz Müdigkeit lese ich Abends immer noch ein wenig, allerdings höchstens 2 Stunden und dabei brauch ich für ein Buch schon mal 4-5 Tage jetzt :(.
Übrigens stell ich die Review zu "Jenseits aller Tabus" erst mal zurück, erstens ich bin noch nicht ganz durch und zweitens, ich glaub ich muss es nochmal lesen, so ganz sicher bin ich noch nicht wie ich es finden soll.
Aufjedenfall wünsche ich euch noch eine schöne Woche und hier hört bestimmt heute nochmal von mir, da ich gestern irgendein Buch per Post bekommen habe und es heute abholen werde :)

1 Kommentare Kommentar

{ buchverliebt } at: 20. September 2011 um 09:33 hat gesagt…

Hallöchen :)

Bei mir ist das nicht anders (heute habe ich aber echt mal Glück). Durch meine Ausbildung muss ich z. Zt. jeden Tag in die Berufsschule, d.h. um 5:30 Uhr aufstehen und ich bin erst gegen 16:30Uhr wieder zu hause, aber, hey, ich verbiete mir das müde sein wenn ich zu hause bin.
Dann beschäftige ich mich immer weiter, sonst schlafe ich nachher auf der Couch ein.
Deswegen kommt dann doch mal der ein oder andere Post bei mir unter der Woche, aber dafür habe ich probleme damit beim lesen voran zu kommen. Aber auch hierfür gibt es eine Lösung: Das Wochenende. x)

Kommentar veröffentlichen

 

Copyright © 2012 • BuchZeilen • Design by Maria Horn (Original from Dzignine) • Powered by Blogger