Roxanne St. Claire - Bullet Catcher: Alex

Seiten: 352
Verlag: Egmont Lyx
Preis: 9,95 €

Inhalt:
Er hat geschworen , sie mit seinem Leben zu beschützen.
Privatdetektivin Jasmine Adams soll eigentlich nur für ein paar Tage den Platz ihrer Zwillingsschwester einnehmen, während die Nachrichtensprecherin einer heißen Story nachgeht. Doch schnell wird das Verwirrspiel zu tödlichem Ernst. Jasmine gerät in das Visier eines Mörders, und nur der attraktive Bodyguard Alex Romero steht zwischen ihr und dem Tod ...  (Lyx)

Review:
Um diesen Roman bin ich jetzt fast 9 Monate herum geschlichen, bis ich ihn mir letztendlich doch gekauft habe. Die Leseprobe hat mir zwar gefallen, aber irgendwie war ich mir noch nicht sicher wie ich die ganze Thematik finden solle, da sie mich anfangs stark an einen Roman von Jessica Bird erinnert hat. Aber nach langem hin und her hab ich mir das Buch dann doch vor 2 Wochen gekauft und ich habe es nicht bereut.

Bei dem Cover bin ich mir wirklich unsicher ob es mir gefällt, denn irgendwie kommt mir der Anzug viel zu groß vor oder aber seine Hände sind winzig. So an sich lässt es einen schon erahnen, um was es in diesem Buch geht. Um einen sexy Mann und Helden, einen Bullet Catcher :)

Als Strafe, da Alex seinen letzten Job beinahe vermasselt hatte, muss er nun als Bodyguard für die Nachrichtensprecherin Jessica Adams fungieren. Allerdings kommt alles anders als gedacht, da Jasmine Jessicas Platz eingenommen hat. Er erkennt auf Anhieb, das mit seiner vermeintlichen Klientin Jessica etwas nicht stimmt und eigentlich Jasmin vor sich hat. Jazz soll die Rolle ihrer Schwester für ein paar Tage übernehmen, während sie an einer Story arbeitet. Ihm kommt das von Anfang an merkwürdig vor, doch Jazz versucht ihn zu beruhigen, dass mit ihrer Schwester alles in Ordnung ist und sie sich bald melden würde. Doch nachdem tagelang nichts passiert, wächst auch ihr misstrauen. Jazz und Alex beschließen Jessica zu suchen und fangen gemeinsam an zu ermitteln, was natürlich nicht ohne Folgen bleibt und die Beiden sich immer Näher kommen. Von da an entwickelt sich eine leidenschaftliche Liebesgeschichte mit durchaus prickelnden Liebesszenen. 

Das Jasmine Adams Privatdetektivin ist, hab ich allerdings nur am Rande wahrgenommen Zudem verhält sie sich manchmal recht unlogisch, was allerdings mit der ganzen Situation zu tun hat, schließlich ist ihre Schwester verschwunden, doch Anfangs glaub sie alles sei gut. Aber dennoch fand ich sie als Protagonistin sehr unterhaltsam, denn sie hat wirklich ihren eigenen Kopf und versucht diesen auch durchzusetzen. 
Alex, wie der Titel schon sagt, ist der Held der Story und ein Mitarbeiter von Bullet Catcher. Er wird wie der typische Mann eines Romantic Suspense Romanes beschrieben. Er schafft es einen sofort  für sich einzunehmen. Er ist leidenschaftlich, großherzig, gefühlvoll, stark und gutaussehend und mit seinen spanischen Koseworten verzaubert er nicht nur Jazz :) 
Beide sind ebenbürtig und begegnen sich auf Augenhöhe. Alex und Jazz besitzen beide einen sturen Kopf, doch sind sie auch zu Kompromissen bereit. Genau das fand ich an ihnen gut, denn manchmal wird die weibliche Protagonistin in einem RS Roman als schwaches verletzlichen Frauchen dargestellt, die unbedingt von ihrem großen und starken Helden gerettet werden muss. Doch Jazz beweist, dass sie nicht schwach und hilflos ist und Alex unbedingt als ihren Helden braucht.

Roxanne St. Claire  hat es mit ihren flüssigen und spannenden Schreibstil geschafft mich sofort zu fesseln. Sie erweckt ihre Figuren durch ihre detaillierte Beschreibung zum Leben. Mit Alex hat sie einen  sexy Helden erschaffen und mit Jazz eine perfekte intelligente Partnerin an seiner Seite. 
Neben der Liebesgeschichte kommt die Spannung und die Aktion nicht zu kurz. Ich habe mich ständig gefragt, was nun eigentlich der Grund für Jessicas verschwinden ist und wer dafür verantwortlich ist. Ich habe hin und her spekuliert und als ich mir sicher war, kam eine absolut nicht vorhersehbare Wendung, wo ich wirklich gedacht habe "Hä, wie jetzt? Er ist es doch nicht?". Genau diese Wendung und der komplett durchgezogene Spannungsbogen im Buch haben mir sehr gut gefallen.

Zwar ist die Story nicht so neu, doch für mich war dieser Roman ein absolut gelungener erster Teil und ich freue mich schon auf die nächsten Teile, die bald Einzug bei mir halten werden, denn die Autorin gibt einen schon einen kleinen Vorgeschmack auf die zukünftigen Helden und die haben alle ihren Reiz, gerade weil sie alle so unterschiedlich sind.

Aktion, Spannung, Liebe und heiße Szenen, was will man mehr von einen guten Romantic Suspense Roman. Aber Aufgrund der für mich nicht ganz neuen Handlung vergebe ich 4 Eulen, aber die absolut verdient :) 

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

 

Copyright © 2012 • BuchZeilen • Design by Maria Horn (Original from Dzignine) • Powered by Blogger