Sydney Croft - Geliebte des Sturms

Autor: Sydney Croft 
Titel: Geliebte des Sturms
Seiten: 400
Verlag: Heyne Verlag 
Art: Taschenbuch
Preis: 8,99€ 
Leseprobe

Inhalt  
Er entfesselt Blitze durch pure Willenskraft, entkommt dem Auge des Sturms unverletzt, bringt Frauen allein durch seine unwiderstehliche Ausstrahlung zum Beben. Er ist gut aussehend, gefährlich – und das Objekt von Haley Holmes’ neuestem Spezialauftrag. Haley wurde losgeschickt, um in den Bayous von Louisiana dem Geheimnis von Remy Begnaud auf die Spur zu kommen, bevor dies andere, dunkle Mächte tun können. Doch selbst Haley, ausgebildet als Spezialistin parameteorologischer Wetterphänomene, ist Remys übersinnlicher Gabe, der Herrschaft über die Elemente, willenlos ausgeliefert ... (Heyne)
Review
Sydney Croft ist das Alter-Ego zweier Schriftstellerinnen namens Stephanie Tyler und Larissa Ione. Ihre ACRO Serie wird nicht umsonst als "Erotica meets the X-Men" bezeichnet, denn jeder ACRO-Agent hat seine eigene spezifische Fähigkeit wie bei X-Men und die Bücher gehören klar zum Erotic Romance Genre, denn an erotischen Szenen mangelt es dem Buch nun wirklich nicht.


Der Held des ersten Buches ist Remy Begnaud, ein Ex-Seal, der Macht über Stürme hat, diese jedoch nicht zu kontrollieren weiß. Der Gegenpart zu Remy ist die Parameteorologin Haley Holmes, welchen den Auftrag erhalten hat, Remy und seine besonderen Fähigkeiten zu studieren und ihn für ACRO eventuell zu gewinnen, falls sich die Gerüchte über ihn bestätigen und er tatsächlich das Wetter beeinflussen kann. Doch leichter gesagt als getan, denn es ist Haleys erster Außeneinsatz und der verlangt ihr nicht nur schauspielerisches Talent ab, sondern auch Selbstdisziplin, welche jedoch bei Remys erotischer Ausstrahlung komplett versagt und so ist es nicht verwunderlich, dass sie bereits in den ersten Stunden übereinander herfallen. Aber dies ist unausweichlich, denn im Bayou herrscht gerade ein Unwetter und während solch eines Sturmes ist Remy extrem sexuell aufgeladen und muss einfach Sex haben, nicht nur um das drängende Bedürfnis zu befriedigen, sondern auch damit der Sturm sich auflöst. Denn je sexuell Aufgeladener Remy ist, umso schlimmer wird das Unwetter.
Haley erkennt schnell, dass die Gerüchte über Remy der Tatsache entsprechen und klärt ihn über ihren tatsächlichen Grund ihres Erscheinens auf und will ihn überzeugen ein ACRO Agent zu werden. Doch leider ist ACRO nicht die einzige Organisation, die sich für Menschen mit besonderen Fähigkeiten interessiert, auch die "Bösen" haben ein Auge auf Remy geworfen...

Gut finde ich, dass auch eine bzw. mehrerer Nebenhandlungen und neue Charaktere zu finden sind, die sich in den folgenden Büchern dieser Serie fortsetzen werden und schon mal einen kleinen Einblick in deren Welt ermöglichen. Man sollte kein literarisches Meisterwerk erwarten aber es lässt sich flüssig lesen und man ist mitten im Geschehen. Ein heißes Buch für kalte Monate (was leider jetzt nicht mehr wirklich zutrifft, da wir uns ja langsam dem Sommer nähern).
Mir gefällt die Mischung aus Paranormal und Erotik und deshalb habe ich mir auch das zweite Buch dieser Serie zugelegt und dieses steht dem Vorgänger in nichts nach.  

Wie schon gesagt, ist dieses Buch dem Genre Erotic Romance zuzuordnen und der sexuelle Aspekt trägt hierbei eine dominante Rolle, was mich aber nicht sonderlich gestört hat. Alle die z.B. die Black Dagger Bücher gelesen haben, wird es egal sein :) 
Für mich ein gelungener Auftakt zu einer neuen Serie mit interessanten Charakteren. Ich freue mich jedenfalls auf den nun im Juni erscheinen dritten Teil "Geliebte des Blitzes"...


0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

 

Copyright © 2012 • BuchZeilen • Design by Maria Horn (Original from Dzignine) • Powered by Blogger